Orthopädische Gelenk-Klinik

MVZ Gelenk-Klinik
EndoProthetikZentrum
Alte Bundesstr. 58
79194 Gundelfingen
Tel: (0761) 55 77 58 0
Mail: patienten@gelenk-klinik.de

Arthrose heilen? Knorpeltransplantation bei Arthrose

Führen Verletzungen mit Knorpelschaden zu Arthrose?

Sphäroide im Mikroskop die im Labor nachgezüchteten körpereigenen Gelenkknorpel enthaltenSphäroide im Mikroskop. Sie enthalten im Labor nachgezüchteten körpereigenen Gelenkknorpel. Mit diesen Knorpelzellen kann ein Knorpelschaden wieder aufgefüllt werden.

Knochennekrose (Absterben des Knochens) kann aus einer vorangegangenen Verletzung entstehen. Häufig führt eine direkte Verletzung des Gelenkknorpels zu einer nachfolgenden Arthroseentwicklung. Durch die Zerstörung der glatten Knorpeloberfläche wird das grundlegende Funktionsprinzip des Knorpels unmöglich gemacht: Es beruht auf den glatten Oberflächen wassergesättigter Gewebe.

Bei Knorpeltraumen haben wir sehr gute Erfolge bei der Anwendung der →Knorpeltransplantation: Dabei wird die schadhafte Stelle mit einer Knorpelmasse aufgefüllt, die aus einem kleinen Stück körpereigenen Knorpels des Patienten in einem Speziallabor herangezüchtet wird.

→Weiterlesen zu Knorpelschaden und Knorpelregeneration

Auch Verletzungen der Bänder und Weichteile der Gelenke können langfristig zu einer Erhöhung des Arthroserisikos führen. Dazu gehören am Knie besonders Kreuzbandrisse und Meniskusrisse. Eine vollständige Meniskusentfernung vervielfacht das Risiko für eine Kniearthrose: Nach 21 Jahren haben immerhin 48% aller Patienten mit Meniskusentfernung eine Kniearthrose bekommen. Übergewicht verschärfte das Problem noch. Mit intaktem Meniskus ist die Arthroserate nur bei 7% in der nach Geschlecht und Alter angemessenen Vergleichsgruppe. →Studie

Bewertung: 
Eigene Bewertung: Keine. Durchschnittlich 4.3 (3 votes)
Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook, Twitter oder Instagram

Bitte ein Gelenk wählen

Anatomische Struktur
SchulterschmerzenEllenbogenschmerzenHand und HandgelenkHuefteWirbelsäuleHandFussSprunkggelenk und Schmerzen im KnöchelKnieschmerzen und Schmerzen im Knöchel

Jobportal des Gelenk-Klinik MVZ

Wir haben Spaß an unserer Arbeit und möchten dich daran teilhaben lassen. Für unsere Klinikerweiterung in 2019 suchen wir daher Verstärkung:

Fachärzte für Orthopädie

Dr. Peter Baum, Facharzt für Orthopädie in FreiburgDr. med. Peter Baum
Facharzt für Orthopädie an der Gelenk-Klinik

Dr Thomas Schneider, Facharzt für Orthopädie in FreiburgDr. med. Thomas Schneider
Facharzt für Orthopädie an der Gelenk-Klinik Freiburg

Prof. Dr. med. Sven Ostermeier, Facharzt für Orthopädie in Freiburg Prof. Dr. med. Sven Ostermeier, Facharzt für Orthopädie an der Gelenk-Klinik

Dr. med. Martin Rinio, Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Chirurgie in Freiburg Dr. med. Martin Rinio
Facharzt für Orthopädie, Chirurgie und Unfallchirurgie an der Gelenk-Klinik

PD Dr. med. habil. Bastian Marquaß, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin PD Dr. med. habil Bastian Marquaß.
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin an der Gelenk-Klinik

Dr. med. Dirk Hömig, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Kinderchirurgie Dr. med. Dirk Hömig, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Kinderorthopädie

EndoProthethikZentrum (EPZ)

Beratung in der Gelenk-Klink

EndoProthethikZentrum (EPZ) Gelenk-Klinik

  • Geprüfte Qualität und Erfahrung mit über 200 Prothesen/Jahr
  • Geprüfte Aus- und Weiterbildung unserer Spezialisten
  • Qualität in Diagnose, Operation und Nachsorge
  • Geprüfte Beratung und Aufklärung unserer Patienten

Endocert Logo Endpoprothetikzentrum

Weiterlesen: EndoProthetikZentrum (EPZ)