Orthopädische Gelenk-Klinik

MVZ Gelenk-Klinik
EndoProthetikZentrum
Alte Bundesstr. 58
79194 Gundelfingen
Tel: (0761) 55 77 58 0
Mail: patienten@gelenk-klinik.de

Charakteristika von 200 Patienten mit Verdacht auf Implantatallergie im Vergleich zu 100 beschwerdefreien Endoprothesenträgern

TitelCharakteristika von 200 Patienten mit Verdacht auf Implantatallergie im Vergleich zu 100 beschwerdefreien Endoprothesenträgern
Publication TypeJournal Article
Year of Publication2013
AuthorsThomas, P, Stauner, K, Schraml, A, Mahler, V, Banke, IJ, Gollwitzer, H, Burgkart, R, Prodinger, PM, Schneider, S, Pritschet, M, others,
JournalDer Orthopäde
Volume42
Pagination607–613
SchlüsselwörterHüftprothese, Implantat-Allergie, Knieprothese
Abstract Hintergrund Die Implantatallergiedatenlage ist lückenhaft. Deshalb verglichen wir Allergieanamnese, Epikutantest (ECT) und Lymphozytentransformationstest (LTT) einer Patientenserie der Münchner Implantatallergiesprechstunde mit beschwerdefreien Endoprothesenträgern. Patienten und Methoden Zweihundert beschwerdenbehaftete (130 w; 187 Knietotalendoprothesen [K-TEP], 13 Hüfttotalendoprothesen [H-TEP]) und parallel 100 beschwerdenfreie Personen (75 w, 47 K-TEP, 53 H-TEP) wurden untersucht: Fragebogengestützte Anamnese (Implantattyp, Zementierung, Dentalmaterialverträglichkeit, Atopie, kutane Metallunverträglichkeit [KMU]), ECT (Standardreihe mit Ni, Co, Cr), 7 Knochenzementkomponenten einschließlich Gentamicin und Benzoylperoxid, LTT (Ni, Co, Cr). Ergebnisse K-TEP-Patienten: Von den Beschwerdenpatienten hatten 9,1 % Zahnmaterialunverträglichkeit, 23,5 % eine Atopie, 25,7 % eine KMU, 18,2 % eine Metallallergie, 7,4 % eine Gentamicinallergie, 27,8 % einen positiven Metall-LTT (meist Nickel). Kontrollkollektiv: 0 % Zahnmaterialbeschwerden, 19,1 % Atopie, 12,8 % KMU, 12,8 % Metallkontaktallergie, 0 % Gentamicinallergie und 17 % positiver Metall-LTT. Schlussfolgerung Als Charakteristika der Beschwerdenpatienten waren feststellbar: öfter Zahnmaterialunverträglichkeit, höhere Atopie- und KMU-Raten sowie häufiger Metall-/Gentamicinallergie und erhöhte LTT-Reaktivität.
URLhttps://www.infona.pl/resource/bwmeta1.element.springer-9c183d5b-7f23-3c53-87a2-68749e2daf9e
Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook oderTwitter