Orthopädische Gelenk-Klinik

MVZ Gelenk-Klinik
EndoProthetikZentrum
Alte Bundesstr. 58
79194 Gundelfingen
Tel: (0761) 55 77 58 0
Mail: patienten@gelenk-klinik.de

Orthopaedische Spezialisten für Knie, Fuß, Sprunggelenk, Hüfte, Wirbelsäule und Schulter

Wirbelbruch bei Osteoporose durch Elastoplastie schmerzfrei aufrichten

Eine Wirbelkörperfraktur lässt den Wirbelknochen im Rückgrat schmerzhaft kollabieren. Betroffen sind meist ältere Frauen. Unbehandelt führen diese Wirbelbrüche zum sogenannten Witwenbuckel. Form und Höhe der Wirbelsäule ändern sich dauerhaft. Mit Hilfe der inzwischen mehr als 10.000 mal pro Jahr durchgeführten Kyphoplastie werden gebrochene Wirbelkörper wieder aufgerichtet und danach aufgefüllt. Die Patienten sind nach 2 Tagen wieder mobil und schmerzfrei. Von einer Weiterentwicklung der Kyphoplastie durch Anwendung von körperfreundlichem Silikonmaterial verspricht sich Dr. Frank Haberstroh, leitender Orthopäde des Rückenzentrums der Gelenk-Klinik in Gundelfingen, eine im Vergleich zum herkömmlichen Knochenzement verminderte Rate an Nebenwirkungen.

Weiterlesen zu Behandlung des Wirbelkörperbruchs »

Bewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden
Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook, Twitter oder Instagram