Orthopädische Gelenk-Klinik

Orthopädische Gelenk-Klinik

Alte Bundesstr. 58, 79194 Gundelfingen

Tel: (0761) 55 77 58 0

patienten@gelenk-klinik.de

Ärztliche Fortbildungsveranstaltung am 7. Februar 2015 in der Gelenk-Klinik: "Gelenkerhalt oder Gelenkersatz?"

Die Ärzte der Gelenk-Klinik möchten in einer ärztlichen Fortbildungsveranstaltung erfolgreiche Therapiekonzepte für die Behandlung orthopädischer Patienten vorstellen. 4 Fortbildungspunkte sind beantragt.

Informationen zur Anfahrt: Bitte hier klicken

Datum: Samstag, 7.2.2015, Zeit: 9:00 – 12:00 Uhr

Ort: Orthopädische Gelenk-Klinik, 2. OG, Vortragssaal

Adresse: Alte Bundesstrasse 58, 79149 Gundelfingen

Orthopädische Behandlungsverfahren unterliegen einer ständigen Weiterentwicklung. Bei Arthrose ist der gelenkerhaltende Behandlungsansatz häufig eine Alternative zur Endoprothetik.

Lernen Sie am Samstag, den 7.2.2015 unsere biologischen und physiotherapeutischen Maßnahmen zum Gelenkerhalt kennen. Informieren Sie sich, mit welchen minimalinvasiven Methoden gelenkerhaltende und gelenkersetzende Therapien möglich sind.

Vorträge beim „Ortho-Update“ am 07.02.2014

9:00 – 9:10 Uhr: Begrüßung (Dr. Peter Baum, Prof. Dr. Sven Ostermeier)

9:10 – 9:30 Uhr: OSG/Fuß, (Dr. Thomas Schneider): „Gelenkerhalt und Gelenkersatz bei Sprunggelenksarthrose - neue Perspektiven“

9:30 – 9:50 Uhr: Hüfte (Dr. Martin Rinio): „Femoroacetabuläres Impingement – Neue Therapieansätze“

9:50 – 10:10 Uhr: Knie (Dr. Peter Baum, Prof. Dr. med Sven Ostermeier): „Knorpelzelltransplantation – immer noch ein experimentelles Verfahren?“

10:10 – 10:30 Uhr: Wirbelsäule (Dr. Frank Haberstroh): „Endoskopische und minimalinvasive Verfahren an der Wirbelsäule“

10:30 – 10:50 Uhr: HWS (Bijan Ganepour): „Bandscheibenprothesen und dynamische Implantate an der HWS“

11:10 – 11:30 Uhr: Schulter (Prof. Dr. Sven Ostermeier): „Was können arthroskopische Verfahren heute leisten?“

11:30 – 11:50 Uhr: Rehabilitative Medizin (Dr. Bernhard Dickreiter) „Kausale Therapie chronischer Schmerzen durch zellbiologische Regulationstherapie“

Unser freundliches Praxisteam hilft Ihnen gerne weiterMartina Blum, hilft Ihnen bei allen Fragen zu dieser Veranstaltung gerne weiter.

Mit diesem Wissen können wir in Zukunft noch besser bei der Versorgung unserer gemeinsamen Patienten kooperieren.

Fortbildungspunkte (4) sind bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg beantragt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Nutzen Sie einfach unseren Anmeldeservice:
Telefon 0761 55 77 58 23, Frau Martina Blum
(E-Mail: kontakt@gelenk-klinik.de)

Bewertung: 
Noch keine Bewertungen vorhanden
Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook oder Twitter

Bitte ein Gelenk wählen

Anatomische Struktur
Schulterschmerzen Ellenbogenschmerzen Hand und Handgelenk Huefte Wirbelsäule Hand Fuss Sprunkggelenk und Schmerzen im Knöchel Knieschmerzen und Schmerzen im Knöchel

Vortrag 28.11.17, 19:30

"Schmerzen in Schulter, Nacken und Ellenbogen"
Prof. Dr. Sven Ostermeier, Facharzt für Orthopädie Prof. Dr. med. Sven Ostermeier
"Untersuchung und Therapie von Schulter und Nackenschmerzen "
PD Dr. med habil Bastian Marquaß PD Dr. med habil Bastian Marquaß
"Ellenbogenschmerzen: Tennisarm, Schmerzen nach Stürzen, Arthrose"

Geprüfte Qualität

Beratung in der Gelenk-Klink

EndoProthethikZentrum (EPZ) Gelenk-Klinik

  • Geprüfte Qualität und Erfahrung mit über 200 Prothesen/Jahr
  • Geprüfte Aus- und Weiterbildung unserer Spezialisten
  • Qualität in Diagnose, Operation und Nachsorge
  • Geprüfte Beratung und Aufklärung unserer Patienten

Weiterlesen: EndoProthetikZentrum (EPZ)