Orthopädische Gelenk-Klinik

Orthopädische Gelenk-Klinik

Alte Bundesstr. 58, 79194 Gundelfingen

Tel: (0761) 55 77 58 0

patienten@gelenk-klinik.de

Pressearchiv

Pressearchiv der orthopädischen Gelenk-Klinik

"Meine Woche" 12/2017 mit Prof. Dr. Sven Ostermeier: "Erste Hilfe bei Schleimbeutelentzündung"

Erste Hilfe bei Schleimbeutelentzündung mit Dr. Thomas Schneider in Meine Woche 12/2017Meine Woche 12/2017 mit Prof. Dr. Sven Ostermeier: Erste Hilfe bei Schleimbeutelentzündung

Starke Schmerzen in der Schulter können viele Ursachen haben. Eine der häufigsten ist eine Entzündung des Schleimbeutels. Zu der Erkrankung kommt es meist durch Überlastung

Rund 150 Schleimbeutel enthält der menschliche Körper. „Wir finden sie an mechanisch besonders beanspruchten Körperstellen, etwa an den Gelenken von Knien, Ellbogen oder Schultern“, erklärt Professor Dr. Sven Ostermeier, leitender Orthopäde der Gelenk-Klinik Gundelfingen. „Dort dienen sie sozusagen als Dämpfer zwischen zwei Gelenken und schützen diese somit vor Reibungsschäden. Alleine im Schulterbereich gibt es übrigens acht Schleimbeutel.“ Werden die mit Gelenkflüssigkeit gefüllten Beutel zu lange und stark belastet, entzünden sie sich. Relativ häufig betroffen sind Maler, Fensterputzer und Tapezierer, aber auch Golfer und Tennisspieler. Bekann- testes Beispiel ist Boris Becker. Neben der Überlastung durch körperliche Aktivitäten ...

"Der Hausarzt" 17/2017 mit Dr. Thomas Schneider: "Sportunfall – Was nun?"

SPORTUNFALL – WAS NUN? mit Dr. Thomas Schneider in Der Hausarzt 17/2017Der Hausarzt 17/2017 mit Dr. Thomas Schneider: SPORTUNFALL – WAS NUN?

Risse der Achillessehne, Tennisarm, Muskel- und Bänderverletzungen – beim Sport erreicht das Verletzungsrisiko Rekordniveau. Welche ortho- pädischen Gefahren auf Jogger, Fußballer und Co. am häufigsten lauern und was im „Notfall“ zu tun ist, erläutert ein erfahrener Sportmediziner.

Schon der nahezu unbesiegbare Achilles hatte eine kleine, aber dramatische körperliche Schwachstelle. Diese befand sich an der Ferse und wurde ihm schließlich laut griechischer Mythologie zum Verhängnis. Aus diesem Grund nach ihm benannt, macht die emp- findliche Achillessehne heute vielen Sport- lern, insbesondere Joggern, das Leben schwer. Für deren Verletzungshäufigkeit haben Ex- perten eine logische Erklärung: Wenn wir lau- fen oder springen, wirken enorme Kräfte auf diese Verbindung zwischen Wadenmuskula- tur und Fuß, diese können das Zehnfache des eigenen Körpergewichts überschreiten.

"netzathlethen magazin" 17.10.2017 mit Dr. Martin Rinio: "In kleinen Schritten zu mehr Fitness und Wohlbefinden"

In kleinen Schritten zu mehr Fitness und Wohlbefinden und Geist mit Dr. Martin Rinio in Netzathlethen Magazin 17.10.2017Netzathlethen Magazin 17.10.2017 mit Dr. Martin Rinio:

Nicht nur beim sportlichen Laufen, sondern schon beim Gehen läuft manches schief: Der eine läuft innen "über den Onkel", der andere sichtbar nach außen. Nicht nur für die Füße ist das oft eine Qual. Vielmehr drohen Haltungsprobleme, Kopf- und Rückenschmerzen sowie Gelenkverschleiß. Wie es besser geht, erläutert ein Experte.

"Leisetreter" kommen orthopädisch besser durchs Leben. "Beim Gehen sanft mit den Fersen auftreten und dann über den ganzen Fuß abrollen", rät Dr. Martin Rinio, leitender Orthopäde der Gelenk-Klinik Gundelfingen, seinen Patienten immer wieder. „Bei einem zu starken Auftreten können Kopfschmerzen entstehen“, betont der erfahrene Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. "Denn über Knie und Wirbelsäule wird der Druck bis in den Kopf übertragen."

"Neue Post" 43/2017 mit Dr. Martin Rinio: "Wandern für Körper und Geist"

Wandern für Körper und Geist mit Dr. Martin Rinio in Neue Post 43/2017Neue Post 43/2017 mit Dr. Martin Rinio: Wandern für Körper und Geist

Bewegung im freien ist die beste Art, Sport und Spaß zu verbinden. Wenn die Ausrüstung stimmt.

Ob in den Bergen oder im Wald: Beim Wandern kommen wir der Natur nicht nur besonders nahe, sondern tun gleichzeitig auch viel für unsere Gesundheit. Denn mehrere Studien belegen: Regelmäßige Ausflüge fördern unter anderem die Durchblutung des Gehirns, trainieren das Herz und bauen Cholesterin ab.

"Gesunde Medizin" 05/2017 mit Dr. Martin Rinio: "Wandern ist Wellness"

Wandern ist Wellness mit Dr. Martin Rinio in Gesunde Medizin 50/2017Gesunde Medizin 05/2017 mit Dr. Martin Rinio: Wandern ist Wellness

Wandern bewegt Millionen Menschen – und das aus gutem Grund: Gelenke und Muskeln profitieren von dem schonenden Ausdauersport ebenso wie Gehirn, Psyche und Kreislauf. Selbst im fortgeschrittenen Alter, bei Arthrose oder Asthma steht dem gesunden Freiluft-Vergnügen in schönster Natur meist nichts im Wege – maßvolle Strecken, eine gute Ausstattung und einen ärztlichen Checkup vorausgesetzt.

"Der Hausarzt" 20.10.2017 mit Dr. Thomas Schneider: "SPORTUNFALL – WAS NUN?"

Sportunfall, was nun? mit Dr. Thomas Schneider in Der Hausarzt 20.10.2017Der Hausarzt 20.10.2017 mit Dr. Thomas Schneider: Sportunfall, was nun?

Risse der Achillessehne, Tennisarm, Muskel- und Bänderverletzungen – beim Sport erreicht das Verletzungsrisiko Rekordniveau. Welche orthopädischen Gefahren auf Jogger, Fußballer und Co. am häufigsten lauern und was im „Notfall“ zu tun ist, erläutert ein erfahrener Sportmediziner.

Schon der nahezu unbesiegbare Achilles hatte eine kleine, aber dramatische körperliche Schwachstelle. Diese befand sich an der Ferse und wurde ihm schließlich laut griechischer Mythologie zum Verhängnis. Aus diesem Grund nach ihm benannt, macht die empfindliche Achillessehne heute vielen Sport- lern, insbesondere Joggern, das Leben schwer. Für deren Verletzungshäufigkeit haben Experten eine logische Erklärung: Wenn wir lau- fen oder springen, wirken enorme Kräfte auf diese Verbindung zwischen Wadenmuskulatur und Fuß, diese können das Zehnfache des eigenen Körpergewichts überschreiten.

"Bild Online" 14.10.2017 mit Dr. Martin Rinio: "Wie ungesund ist falsches Laufen?"

Wie ungesund ist falsches Laufen mit Dr. Martin Rinio in Bild Online 14.10.2017Bild Online 14.10.2017 mit Dr. Martin Rinio: Wie ungesund ist falsches Laufen

Schauen Sie sich mal beim Gehen auf die Füße: Zeigt ihre Fußspitze nach innen? Rollt der Fuß über die Außenkante? Ist Ihr Absatz ungleich abgelaufen? Dieser Innengang kann verschiedenen Ursachen haben – aber ist er auch ungesund?

„Ja!“, warnt Dr. Martin Rinio, leitender Facharzt für Orthopädie, Chirurgie und Unfallchirurgie der Gelenk-Klinik Gundelfingen. Die Folgen können eine Fehlbelastung von Knie, Hüfte, Sprunggelenk und Rücken sein, das Risiko für Sprunggelenksarthrose, Mittelfußschmerzen, Problemen an der Achillessehne und Schleimbeutelentzündungen steigt.

"Funkuhr" 07.10.2017 mit Dr. Peter Baum: "Entspannter und gesünder in 10 Minuten"

Entspannter und geünder in 10 Minuten mit Dr. Peter Baum in Funkuhr 07.10.2017Funkuhr 07.10.2017 mit Dr. Peter Baum: Entspannter und geünder in 10 Minuten

So schnell können Sie sich besser fühlen: Zwei bis drei kurze Übungen unseres GESUND-PROGRAMMS pro Tag reichen aus, um Stress abzubauen, Schmerzen zu lindern oder die Sehkraft zu stärken. Wenig Aufwand mit großer Wirkung.

Was treiben wir nicht alles, um endlich wieder gesund zu werden! Wir konsultieren Ärzte, schlucken Medikamente, lassen und aufwendig behandeln. Dabei können schon kleine Maßnahmen so wirksam sein – zur Linderung akuter Gesundheits-Probleme wie zur Vorbeugung. 16 solcher Minuten-Übungen haben wir für Sie zusammengestellt – mit Unterstützung des Orthopäden Dr. Peter Baum von der Gelenk-Klinik Gundelfingen ...

"Intermezzo" September 2017 mit Dr. Peter Baum: "Gehen statt Joggen"

Weniger simsen, mehr tanzen: Gehen statt Joggen mit Dr. Peter Baum in Intermezzo September 2017Intermezzo September 2017 mit Dr. Peter Baum: Gehen statt Joggen

Die Power-Alternative für Sportmuffel

Wer keine Lust zum Joggen hat, der kann es auch weitaus bequemer angehen und trotzdem etwas für seine Gesundheit tun: Denn auch regelmäßige Spaziergänge fördern nicht nur Kreislauf und Muskulatur, sondern auch Stimmungslage und die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns. Worauf Sie achten sollten und weshalb Barfußlaufen besonders empfehlenswert ist, erklären erfahrene Sportmediziner und Orthopäden.

"Bild Online" 02.10.2017 mit Dr. Peter Baum: "Weniger simsen, mehr tanzen!"

Weniger simsen, mehr tanzen: Knorpel-Check per Infrarot mit Dr. Peter Baum in Bild Online 02.10.2017Bild Online 02.10.2017 mit Dr. Peter Baum: Weniger simsen, mehr tanzen!

Mindestens jede zweite Krankschreibung geht auf das Konto der Wirbelsäule, schätzen Experten. Was ist wirklich gut für mein Kreuz? Und welche Aktionen sollte ich tunlichst vermeiden, wenn ich möglichst lange schmerzfrei durchs Leben gehen will?

BILD fragte Dr. Peter Baum, ärztlicher Direktor der Gelenk-Klinik Gundelfingen, ob Wärme wirklich immer eine gute Idee ist, wie man im Supermarkt richtig einkauft, ohne sich später beim Tragen der Tüten einen Bruch zu heben, mit welchen Übungen man der SMS-Schulter vorbeugt – und warum wir bald alle mit Bauchtanz oder Golf anfangen sollten.

"Medizintechnologie" September 2017 mit Prof. Dr. Sven Ostermeier: "Arthrose Früherkennung: Knorpel-Check per Infrarot"

Arthrose Früherkennung: Knorpel-Check per Infrarot mit Prof. Dr. Sven Ostermeier in Medizintechnologie September 2017Medizintechnologie September 2017 mit Prof. Dr. Sven Ostermeier: Arthrose Früherkennung: Knorpel-Check per Infrarot

Nicht nur Musiker und Sportler werden von der Krankheit heimgesucht. Auch die Arbeit am PC kann zu einer Überlastung führen.Knie-OP ja oder nein? Für diese Frage soll künftig ein minimal-invasiver Sonden-Check Entscheidungshilfe liefern. Ulmer Forscher entwickeln derzeit einen Infrarot-Sensor, der – per Katheter eingeführt – die Vitalität von Gelenkknorpeln misst. In drei Jahren soll der Scanner auf den Markt kommen.

Arthrose beginnt klein und unauffällig: meist mit einem minimalen Schaden, einem ersten Abrieb am Knorpel, der auch keine Schmerzen verursacht. Knorpel enthält keine Nerven, die signalisieren könnten: Hier läuft etwas falsch. Oft sind es erst Beschwerden wie Morgensteifigkeit, die Betroffene in die Praxis eines Orthopäden führen. Das Problem: Wenn die Diagnose „Arthrose“ gestellt wird, ob mittels bildgebender Verfahren oder Gelenkspiegelung, ist der Knorpel oft bereits stark abgetragen.

"Neue Freizeit" Oktober 2017 mit Prof. Dr. Sven Ostermeier: "Sehnenscheiden-Entzündung: So wird die Hand wieder fit"

Sehnenscheiden-Entzündung: So wird die Hand wieder fit: mit Prof. Dr. Sven Ostermeier in Neue Freizeit Oktober 2017Neue Freizeit Oktober 2017 mit Prof. Dr. Sven Ostermeier: Sehnenscheiden-Entzündung: So wird die Hand wieder fit.

Nicht nur Musiker und Sportler werden von der Krankheit heimgesucht. Auch die Arbeit am PC kann zu einer Überlastung führen.

Oft ist es ein nur leichtes Ziehen im Handgelenk, das eine Sehnenscheidenentzündung ankündigt. "Grundsätzlich kann jede Überanspruchung der Sehnen dazu führen, dass sich das Bindegewebe, dass sie umhüllt entzündet", erläutert Professor Dr. Sven Ostermeier, leitender Orthopäde der Gelenk-Klinik Gundelfingen. "Dadurch kommt es im weiteren Verlauf zu Schwellungen sowie Schmerzen bei Bewegungen." Weitere Symptome sind ein Knirschen im Gelenk oder knotige Verdickungen, die inbesondere bei einer chronischen Sehnenscheideentzuendung sichtbar werden.

"Zeitung am Samstag" 23.09.2017 mit Dr. Martin Rinio: "Richtig wandern tut gut"

Richtig wandern tut gut: mit  Dr. Martin Rinio in Zeitung am Samstag 23.09.2017Zeitung am Samstag 23.09.2017 mit Dr. Martin Rinio: Richtig wandern tut gut

Wellness pur auf Schritt und Tritt: Vom Wandern profitieren Gelenke, Muskeln und Gehirn. Auch bei Arthrose und Asthma ist diese Freizeitbeschäftigung genau richtig.

Wandern macht mobil: Gelenke und Muskeln profitieren von dem schonenden Ausdauersport ebenso wie Gehirn, Psyche und Kreislauf. Selbst im fortgeschrittenen Alter, bei Arthrose oder Asthma steht dem gesunden Freiluft-Vergnügen in der Natur meist nichts im Wege – maßvolle Strecken und eine gute Ausstattung vorausgesetzt.

Seiten

Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook oder Twitter

Vortrag 28.11.17, 19:30

"Schmerzen in Schulter, Nacken und Ellenbogen"
Prof. Dr. Sven Ostermeier, Facharzt für Orthopädie Prof. Dr. med. Sven Ostermeier
"Untersuchung und Therapie von Schulter und Nackenschmerzen "
PD Dr. med habil Bastian Marquaß PD Dr. med habil Bastian Marquaß
"Ellenbogenschmerzen: Tennisarm, Schmerzen nach Stürzen, Arthrose"

Physiotherapie & Reha

Geprüfte Qualität

Beratung in der Gelenk-Klink

EndoProthethikZentrum (EPZ) Gelenk-Klinik

  • Geprüfte Qualität und Erfahrung mit über 200 Prothesen/Jahr
  • Geprüfte Aus- und Weiterbildung unserer Spezialisten
  • Qualität in Diagnose, Operation und Nachsorge
  • Geprüfte Beratung und Aufklärung unserer Patienten

Weiterlesen: EndoProthetikZentrum (EPZ)