Orthopädische Gelenk-Klinik

Orthopädische Gelenk-Klinik

Alte Bundesstr. 58, 79194 Gundelfingen

Tel: (0761) 55 77 58 343

patienten@gelenk-klinik.de

Bilddiagnostik und Radiologie der Orthopädischen Gelenk Klinik

Vorsorgeuntersuchungen

Skelettalter, Knochendichte, Sporttauglichkeit

Sporttauglichkeit Untersuchung

Untersuchung der SporttauglichkeitUntersuchung der Sporttauglichkeit © Gelenk-Klinik

Treibe Sport oder bleibe gesund?

Sport ist bestens zur Prävention und zur  Erhaltung der Gesundheit geeignet. Er baut Muskeln auf, regt den Stoffwechsel an und fördert die Beweglichkeit der Gelenke. Bei gewissen Vorerkrankungen oder mechanischen Belastungen kann Sport jedoch die Schäden verstärken und krank machen. Deshalb ist es sinnvoll, eine orthopädische Sporttauglichkeitsuntersuchung durchführen zu lassen.

Knochendichtemessung

Knochendichtemessung

Den Osteoporosegrad bestimmen

Die Knochendichtemessung oder auch Osteodensitometrie ist eine nebenwirkungsfreie, international anerkannte Methode, um die Osteoporose-Gefährdung festzustellen. Mit dieser schmerzfreien Messung kann man das osteoporoseabhängige Fraktur-Risiko bestimmen und das Ansprechen der Therapie kontrollieren.

Mit dieser Untersuchung wird die Dichte, also der Mineralsalzgehalt, des Knochens bestimmt.

Messung der Gelenkspaltweite

Knorpeldicke bestimmt die Gelenkspaltweite

Die Gelenkspaltweite ist abhängig von der Dicke des Knorpels der auf den Gelenk- Oberflächen liegt. Je größer der Abstand desto dicker die Knorpelschicht  - was um so besser für das Gelenk ist.
Spezielle digitale Röntgenaufnahmen im Seitenvergleich bieten einen Hinweis auf die individuell normale altersentsprechende Abnutzung bei jedem Patienten und ermöglichen so die Früherkennung von krankhaften Veränderungen.

Skelettalterbestimmung

Ist das Wachstum altersentsprechend?

Mit Hilfe der Skelettalterbestimmung lässt sich heutzutage bei jungen Menschen problemlos die Endgröße bestimmen und feststellen, ob das Wachstum altersentsprechend ist. Gerade bei der prognostischen Beurteilung von Wirbelsäulenverkrümmungen und Achsenschäden im Wachstumsalter ist die Skelettalterbestimmung oft entscheidend für die Therapie.

Mit Hilfe der Skelettalterbestimmung lässt sich heutzutage problemlos und ziemlich genau bei Kindern und Jugendlichen ermitteln, wie groß sie voraussichtlich werden und ob das Wachstum der altersentsprechenden Norm entspricht.

Arthrose Vorsorge: Gefahr für die Gelenke rechtzeitig erkennen

Arthrose und Gelenkverschleiß Arthrose und Gelenkverschleiß © Wikimedia.org

Arthrose und Gelenksverschleiß betrifft viele Menschen. Doch gibt es frühe Anzeichen, die auf die Gefahr für die Gelenke hinweisen.

Durch Fehl- oder Überbelastung wird bei dieser Erkrankung der Gelenk-Knorpel abgebaut. Das Gelenk wird schmerzhaft, weniger belastbar und kann schließlich sogar unbeweglich werden.

Fachärzte für Orthopädie

Facharzt für Orthopädie in Freiburg Dr. med. Peter Baum
Facharzt für Orthopädie an der Gelenk-Klinik

Dr Thomas Schneider, Facharzt für Orthopädie in Freiburg Dr. med. Thomas Schneider, Facharzt für Orthopädie an der Gelenk-Klinik Freiburg

Facharzt für Orthopädie in Freiburg Prof. Dr. med. Sven Ostermeier, Facharzt für Orthopädie an der Gelenk-Klinik

Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Chirurgie in Freiburg Dr. med. Martin Rinio, Facharzt für Orthopädie, Chirurgie und Unfallchirurgie an der Gelenk-Klinik

Vortrag 21.02.17, 19:30

Chronische Rückenschmerzen: Moderne Diagnose und Therapie

Dr. Peter Jedrusik, Radiologe Dr. Peter Jedrusik, Radiologe
" Mit Bildgebung Rückenschmerzen zutreffend diagnostizieren."

 

Bijan Ganepour, Facharzt für Neurochirurgie Bijan Ganepour, Facharzt für Neurochirurgie
"Wirksame Hilfe bei Rückenschmerzen: Erkrankte Bandscheiben erhalten, die Funktion der Wirbelsäule verbessern."