Orthopädische Gelenk-Klinik

Orthopädische Gelenk-Klinik

Alte Bundesstr. 58, 79194 Gundelfingen

Tel: (0761) 55 77 58 0

patienten@gelenk-klinik.de

Achillodynie

Achillodynie ist die schmerzhafte Entzündung der Achillessehne. Die Achillessehne ist die kräftigste Sehne im menschlichen Körper. Sie verbindet Ferse (Calcaneus) und Wadenmuskel (Musculus triceps surae) miteinander. Ihre wichtigste Funktion ist die Beugung des Fußes in Richtung der Fußsohle (Plantarflexion), wie beispielsweise beim Gas geben während des Autofahrens.

Treten nach Überlastung, z. B. durch intensiven Sport, chronische Schmerzen oder Schwellungen im Bereich der Achillessehne auf, spricht man von einer Achillodynie. Durch die richtige Therapie (z. B. Entlastung, Kühlung oder Physiotherapie) kann die Achillodynie wieder vollständig abklingen.

Achillessehne: Achillessehnenentzündung und Achillessehnenruptur

Die Funktion der Achillessehne: Der Kraftübertrag des Wadenmuskels auf das Fersenbein ermöglicht das kraftvolle Anheben des Fersenbeines vom Boden. Bei durchtrennter Achillessene (Achillesehnenruptur) ist diese Bewegung nicht mehr möglich. © Gelenk-Klinik Die Funktion der Achillessehne: Der Kraftübertrag des Wadenmuskels auf das Fersenbein ermöglicht das kraftvolle Anheben des Fersenbeines vom Boden. Bei durchtrennter Achillessehne (Achillesehnenruptur) ist diese Bewegung nicht mehr möglich.

Die zwischen Wadenmuskulatur und Fersenbein verlaufende Achillessehne ist die stärkste Sehne des menschlichen Körpers. Die Achillessehne ist durchschnittlich 20 bis 25 cm lang und verbindet (als gemeinsame Endsehne des dreiköpfigen Wadenmuskels) die Wadenmuskulatur über ihren Ansatz am Fersenbein mit dem Fuß. Die Achillessehne sorgt zudem dafür, dass der Fuß beim Abdruck vom Boden im Sprunggelenk zur Fußsohle hin gebeugt und etwas nach innen gedreht wird.

Die Achillessehnenentzündung (Achillodynie) ist eine schmerzhafte degenerative Erkrankung der Achillessehne. Bei weitergehender Überlastung ist sogar ein Achillessehnenriss (Ruptur) möglich: Die Ruptur der Achillessehne muss meistens operativ genäht werden.

Fersensporn, Fersenschmerz und Entzündung der Plantarsehne (Plantarfasziitis)

Operation des plantaren Fersenschmerzes Die Operation des plantaren Fersenschmerzes ist nur in Ausnahmefällen notwendig © Gelenk-Klinik

Der Fersensporn - oberer Fersenschmerz und unterer Fersenschmerz - äußert sich in Form von stechenden Schmerzen im Fuß. Meistens tritt dieser Schmerz in der Fersenregion auf.

Entweder in der Höhe des Absatzes als oberer Fersensporn oder als Schmerz an der Fußsohle: das ist der untere Fersensporn.

Fersenschmerz sollte auf jeden Fall beachtet und angemessen diagnostiziert werden. Lernen Sie im folgenden Artikel, wie der Fußspezialist bei der Diagnose vorgeht. Sie können auch vieles selbst dazu beitragen, Fersenschmerz zu vermeiden und gesund zu bleiben.

Matrix-Therapie ZRT® : Zellbiologische Regulationstherapie reduziert chronische Schmerzen

Bei Schmerzzuständen - Durchblutungsstörungen - Schwellungen und verspannten Muskeln

Dr.Bernhard Dickreiter Dr. med. Bernhard Dickreiter hat die Matrix-Therapie entwickelt

Die Matrix-Therapie, auch als biomechanische Muskelstimulation bekannt, ist seit Jahren eine bewährte Behandlungsmethode in den Bereichen Prävention, Regeneration und Rehabilitation.

In der physikalischen Medizin wird die Matrix-Therapie vorwiegend bei den unterschiedlichsten Schmerzzuständen, bei Durchblutungsstörungen, bei Schwellungen und verspannten Muskeln eingesetzt.

Empfehlenswert ist die Matrix-Therapie sowohl zur Operationsvorbereitung als auch zur Nachbehandlung.

Fußschmerzen: Ursachen, Diagnose und Hilfe

Fußschmerzen: Die Untersuchung der Beinhachse Bei der Untersuchung von Fuß-Schmerzen gehört die Untersuchung der Beinachse und die Stellung der Ferse zu den grundlegenden Aufgaben des Fußspezialisten © Gelenk-Klinik

Fußschmerzen sind häufig schwer einzuordnen. Die Füße gehören zu den komplexesten Bewegungsorganen des Menschen.

Wenn nicht gerade ein Unfall geschehen ist, der den Schmerz erklärt, ist die Ursache häufig nur durch eine spezialisierte Untersuchung durch den Orthopäden in Erfahrung zu bringen. Wir wollen Ihnen dabei helfen, ihre Schmerzen und Beschwerden besser zu verstehen.

Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook oder Twitter

FOCUS-Empfehlung

Bitte ein Gelenk wählen

Anatomische Struktur
Schulterschmerzen Ellenbogenschmerzen Hand und Handgelenk Huefte Wirbelsäule Hand Fuss Sprunkggelenk und Schmerzen im Knöchel Knieschmerzen und Schmerzen im Knöchel

Jobportal des Gelenk-Klinik MVZ

Wir haben Spaß an unserer Arbeit und möchten dich daran teilhaben lassen. Für unsere Klinikerweiterung in 2019 suchen wir daher Verstärkung: