Orthopädische Gelenk-Klinik

MVZ Gelenk-Klinik
EndoProthetikZentrum
Alte Bundesstr. 58
79194 Gundelfingen
Tel: (0761) 791170
Mail: patienten@gelenk-klinik.de

Ausstrahlende Fersenschmerzen: Ursachen, Symptome und Therapie

Ausstrahlende Fersenschmerzen

Ausstrahlende Fersenschmerzen, die sich bis in die Wade oder sogar noch höher ins Bein ziehen, erfordern einen erfahrenen Fußspezialisten. Der Experte kann mit einer gezielten Diagnostik die konkrete Ursache der ausstrahlenden Fersenschmerzen feststellen. Fersenschmerzen mit Ausstrahlung sollten zügig fachärztlich untersucht werden, um schwerwiegende Erkrankungen ausschließen zu können.

Mögliche Ursachen für ausstrahlende Fersenschmerzen:

Einklemmung des Schienbeinnervs: Tarsaltunnelsyndrom

Symptome des Tarsaltunnelsyndroms:

  • Schmerzen am inneren Fußrand mit Ausstrahlung zur Fußsohle und zum Fußrücken
  • Ausstrahlende Fersenschmerzen in die Wade
  • Gefühlsstörungen an Fußaußenseite und Fußsohle
  • Druckschmerz im Bereich des Tarsaltunnels hinter dem Innenknöchel
  • Rückbildung der Fußmuskeln (Muskelatrophie)

Der Tarsaltunnel ist ein kleiner Kanal an der Innenseite des Fußes direkt hinter dem Knöchel. Durch den Tarsaltunnel verlaufen zahlreiche Blutgefäße, Sehnen und Nerven, zu denen auch der Schienbeinnerv (Nervus tibialis) gehört.

Beim Tarsaltunnelsyndrom handelt es sich um ein sogenanntes Nervenkompressionssyndrom, bei dem sich die Beschwerden der Patienten aus der Einklemmung und Reizung des Schienbeinnervs ergeben.

Darstellung des Tarsaltunnelsyndroms Der enge Tarsaltunnel am Fuß hinter dem Innenknöchel verläuft zwischen dem Sprungbein (Talus) und einem Innenband am Knöchel. Durch den Tarsaltunnel werden viele Strukturen geführt, nicht nur die hier abgebildeten Nerven (Nervus fibularis profundus und Nervus tibialis). Dies macht den Tarsaltunnel zu einer Engstelle und kann bei Fehlstellungen, Schwellung oder Überlastung zu vielfältigen Beschwerden führen. © Dr. Thomas Schneider

Was tun bei Tarsaltunnelsyndrom?

Schmerzen im Bereich der Achillessehne (Achillodynie)

Symptome der Achillodynie:

  • Stechende Anlaufschmerzen beim Auftreten und Laufen
  • Verdickung oberhalb des Sehnenansatzes
  • Ausstrahlende Fersenschmerzen in den Unterschenkel
  • Rötung und Überwärmung
  • Hörbares Knirschen der Achillessehne (Krepitation)
  • Frühstadium: Belastungsschmerzen
  • Spätstadium: ausstrahlender Ruheschmerz/Dauerschmerz

Die Achillodynie äußert sich bei Betroffenen als stechender Anlaufschmerz im Fersenbereich zu Beginn einer Belastung. Der Fersenschmerz kann vorübergehend wieder schwächer werden, die Achillessehne kann aber langfristig porrös werden und Schaden nehmen. Im schlimmsten Fall reißt die Achillessehne (Achillessehnenruptur).

Achillodynie: Erkrankungen der Achillessehne Erkrankungen und Entzündungen der Achillessehne werden als Achillodynie bezeichnet. Sie verursachen Fersenschmerzen bei den Betroffenen. © stock.adobe.com/Bilderzwerg

Der Begriff Achillodynie umfasst verschiedene Achillessehnenerkrankungen und -entzündungen. Eine ungewohnte Trainingsbelastung oder Fuß- und Beinfehlstellungen (Knick-Senkfuß, X-Bein-Stellung) können eine Reizung oder Entzündung der Achillessehne auslösen. Begleiterkrankungen wie beispielsweise Diabetes verschlimmern eine Achillodynie.

Von einer Achillodynie sind hauptsächlich Männer im Alter zwischen 35 und 45 Jahren betroffen. Phasen mit starken Fersenschmerzen wechseln bei einer Achillodynie mit beschwerdefreien Zeiträumen ab. Der Orthopäden ermittelt für eine angepasste Therapie das Ausmaß der Achillodynie beim Patienten.

Was tun bei Achillodynie?

Bandscheibenvorfall (Bandscheibenprolaps)

Abbildung eines Bandscheibenvorfalls Darstellung eines Bandscheibenvorfalls: Bei einem Bandscheibenvorfall durchbricht der innere Gallertkern einer Bandscheibe den festen äußeren Faserring. Drückt das ausgetretene Material auf einen Rückenmarksnerv, hat der Bandscheibenvorfall ernste Folgen: Schmerzen, Lähmungen und dauerhafte Ausfälle sind möglich. © Gelenk-Klinik

Symptome eines Bandscheibenvorfalls:

  • Rückenschmerzen
  • Einschießende Schmerzen beim Husten und Niesen
  • Manchmal Gefühlsstörungen an den Oberschenkeln
  • Hüft- und Beinschmerzen
  • Lumboischialgie und Schmerzen beim Vorbeugen
  • Kribbeln, Muskelschwäche im Bein
  • Ausstrahlende Schmerzen über Gesäß und Oberschenkel in Wade und Ferse

Wenn ein Patient von ausstrahlenden Fersenschmerzen berichtet, die bis in die Wade oder höher ins Bein reichen, muss der orthopädische Facharzt zuallererst die Möglichkeit einer Bandscheibenverlagerung oder eines Bandscheibenvorfalls abklären. In diesem Fall stellt der Fersenschmerz nur ein Symptom einer Wirbelsäulenerkrankung dar, die vom Arzt vorrangig behandelt wird.

Was tun bei einem Bandscheibenvorfall?

Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook, Twitter oder Instagram

Orthopädische Gelenk-Klinik

Anfahrt zur Orthopädischen Gelenk Klinik in Freiburg

Orthopädische Gelenk-Klinik
EndoprothetikZentrum (EPZ), Zentrum für Fuß und Sprunggelenkschirurgie (ZFS)

Tel: (0761) 791170

Praxis Gundelfingen:
Alte Bundesstraße 58
79194 Gundelfingen

OP-Zentrum Freiburg:
Gundelfinger Straße 11
79108 Freiburg

OP-Zentrum Gundelfingen:
Alte Bundesstraße 29
79194 Gundelfingen

anfrage@gelenk-klinik.de

Vortrag zu Rückenschmerzen

PD. Dr. med. David Christopher Kubosch PD. Dr. med. David Christopher Kubosch

Unterschätzte Ursache für Rückenschmerzen „Das Facettensyndrom

Dienstag, 5.10.2021 um 19.30 Uhr

Seminar "Gesunde Füße"

Stabilisierende Übungen zu den Aussenbändern des Fußgelenks

Halbtageskurs für Patienten - Aktivprogramm für schmerzfreie Füße.

"Fehlbelastungen mit Übungen zu Hause selbst beheben"

Termine

Weitere Termine für das 1. Quartal 2022 folgen in Kürze.

Zentrum für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie (ZFS)

Dr Thomas Schneider, Facharzt für Orthopädie in Freiburg

Dr. med. Thomas Schneider
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

 
Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Chirurgie in Freiburg Dr. med. Martin Rinio
Facharzt für Orthopädie
Chirurgie und Unfallchirurgie
 

Selbsthilfe bei Fersenschmerz

Dr. Thomas Schneider: Wenn die Ferse schmerzt.

Buch von Dr. Schneider mit Übungen zu Fersenschmerzen zur Selbsthilfe.