Orthopädische Gelenk-Klinik

MVZ Gelenk-Klinik
EndoProthetikZentrum
Alte Bundesstr. 58
79194 Gundelfingen
Tel: (0761) 791170
Mail: patienten@gelenk-klinik.de

zellbiologische Regulationstherapie

zellbiologische Regulationstherapie bei Schulterschmerzen Die zellbiologische Regulationstherapie eignet sich zur Behandlung chronischer Schulterschmerzen, z. B. bei einer Schulterarthrose oder Kalkschulter. © Gelenk-Klinik/Dr. Dickreiter

Die zellbiologische Regulationstherapie (auch Matrix-Therapie) ist eine Behandlungsmethode aus dem Bereich der Rehabilitation chronischer Erkrankungen. Sie setzt bei der Aktivierung des Stoffwechsels der extrazellulären Matrix (EZM) an.

Das ist das Gewebe, das zwischen den einzelnen Zellen liegt und maßgeblich an Prozessen des Zellstoffwechsels beteiligt ist. Störungen der Funktionsweise dieses Zellzwischenraumes sind Hauptauslöser für chronische Erkrankungen. Behandlungsformen der Matrix-Therapie sind beispielsweise Biomechanisch Stimulation und Wärmetherapie mit wIRA-Wärmelampen, wodurch Stoffwechselvorgänge aktiviert werden können. Diese Therapieform wirkt Entzündungsprozessen entgegen und wirden vor allem zur Behandlung von Durchblutungsstörungen, Muskelverspannungen und chronischen Schmerzen angewendet.

Synonyme: 
ZRT, Matrix-Therapie

Knieschmerzen durch Kniearthrose

Knieschmerzen bei Arthrose Bei einer Arthrose des Kniegelenks reiben die Gelenkflächen von Ober- und Unterschenkelknochen schmerzhaft aufeinander. © Henrie, Fotolia

Die Grundlage der Therapie einer Gonarthrose (Gelenkverschleiß im Knie) ist zu Beginn immer eine Anpassung des Lebensstils. Die wenigsten Patienten mit Kniearthrose benötigen jemals eine Operation oder gar eine Knieprothese. Zentral für die Therapie der Kniearthrose ist die Anpassung der Ernährung mit wenig Fleisch, wenig Zucker, viel Gemüse und der Lebensweise. Eine Gewichtsreduktion ist sehr vorteilhaft: Mit jedem Kilo weniger auf dem Knie reduzieren Sie Ihre Knieschmerzen und die Knieentzündungen. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer Ihres Kniegelenks deutlich.

Säure-Basen-Haushalt: Übersäuerung und Erkrankungen hängen oft zusammen

Limette als Beispiel für basische Lebensmittel Trotz ihres sauren Geschmacks zählen Zitrusfrüchte zu den basischen Lebensmitteln. © jd-photodesign, Adobe Stock

Die Regulierung des Säure-Basen-Haushaltes findet zurzeit in der Allgemeinmedizin nur wenig Beachtung. Unser Organismus ist jedoch in allen Bereichen auf ein ausgewogenes Verhältnis von Säuren und Basen angewiesen.

Sauerstofftherapie und hyperbare Sauerstofftherapie

Wandanschluss für Sauerstofftherapie Für die Sauerstofftherapie wird die Atemluft mit Sauerstoff angereichert, um einen Sauerstoffmangel auszugleichen. © Lambros Kazan, Adobe Stock

Alle Zellen des Menschen müssen ständig mit ausreichend Sauerstoff (O2) versorgt werden. Dies ist eine der Grundvoraussetzungen für die Energiebildung jeder Zelle, von der alle Lebensprozesse und Lebensfunktionen abhängen. Die Sauerstofftherapie ist die Erhöhung der Sauerstoffaufnahme, meist durch Inhalation.

Seiten

Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook, Twitter oder Instagram

Orthopädische Gelenk-Klinik

Anfahrt zur Orthopädischen Gelenk Klinik in Freiburg

Orthopädische Gelenk-Klinik
EndoprothetikZentrum (EPZ), Zentrum für Fuß und Sprunggelenkschirurgie (ZFSmax)

Tel: (0761) 791170

Praxis Gundelfingen:
Alte Bundesstraße 58
79194 Gundelfingen

OP-Zentrum Freiburg:
Gundelfinger Straße 11
79108 Freiburg

anfrage@gelenk-klinik.de

Fachärzte für Orthopädie

Dr Thomas Schneider, Facharzt für Orthopädie in Freiburg Dr. med. Thomas Schneider
Facharzt für Orthopädie an der Gelenk-Klinik Freiburg
Prof. Dr. med. Sven Ostermeier, Facharzt für Orthopädie in Freiburg Prof. Dr. med. Sven Ostermeier, Facharzt für Orthopädie an der Gelenk-Klinik
Dr. med. Martin Rinio, Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Chirurgie in Freiburg Dr. med. Martin Rinio
Facharzt für Orthopädie, Chirurgie und Unfallchirurgie an der Gelenk-Klinik
PD Dr. med. habil. Bastian Marquaß, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin PD Dr. med. habil Bastian Marquaß.
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin an der Gelenk-Klinik
Orthopädische Fachklinik in Freiburg

PD Dr med. Kubosch
Facharzt für Orthopädie, Spezialist für Wirbelsäule