Orthopädische Gelenk-Klinik

MVZ Gelenk-Klinik
EndoProthetikZentrum
Alte Bundesstr. 58
79194 Gundelfingen
Tel: (0761) 791170
Mail: patienten@gelenk-klinik.de

Gelenkerhaltende Operation von Fuß und Sprunggelenk

Konservative Behandlung des Knick-Senkfußes beim Kind

Kindlicher Knick-Fuss Der Knick-Senkfuß vom Kleinkind reift meist zu einem gesunden Erwachsenenfuß mit stabilem Fußgewölbe und guter Statik. Barfuß laufen auf unterschiedlichen Böden fördert die Entwicklung. © freeheelski, Istockphoto.com

Inhalt: Konservative Behandlung des Knick-Senkfußes beim Kind

Barfuß laufen auf unebenem Boden - optimal gegen Knick-Senkfüße

Da sich das kindliche Fußgewölbe meist von alleine aufrichtet, ist eine ärztliche Behandlung in der Regel nicht erforderlich. Im Gegenteil: Bei kleinen Kindern führen stützende und führende orthopädische Einlagen in Schuhen eher zur Schonung und damit zu geschwächten Bändern und Muskeln. Lassen Sie Ihr Kind ohne Einschränkungen laufen und springen, am besten barfuß auf weichem, sandigem Untergrund!

Orthopädische Schuheinlagen und das kindliche Fußgewölbe

Bei sehr ausgeprägten schmerzhaften kindlichen Knick-Senkfüßen können orthopädische Einlagen mit Fersenfassung und einem Innenkeil, welcher der X-Stellung der Ferse entgegenwirkt (Supinationskeil), zeitweise zum Einsatz kommen. Diese Einlagen können beim Aufrichten des kindlichen Fußgewölbes helfen. Einlagen tragen dazu bei, dass in späteren Stadien der Beinachsenentwicklung das aufgerichtete Fußgewölbe die natürliche Dämpfungsfunktion wahrnehmen kann.

Zunächst sind bei orthopädischen Schuheinlagen die passiv stützenden Einlagen zu nennen. Passiv stützende Einlagen sind vor allem dann sinnvoll, wenn Fuß und Unterschenkel bereits schmerzen, gereizt oder entzündet sind.

Weiterhin spielen die sogenannten aktiven oder propriozeptiven Einlagen eine große Rolle. Diese Einlagen zielen darauf ab, den eigenen Körper, die Gewichtsverteilung sowie kleine und größere Bewegungen in Fuß und Sprunggelenk wahrzunehmen. Diese Reizverarbeitung lässt den kindlichen Fuß reifen.

Welche konservativen Therapien helfen beim kindlichen Knick-Senkfuß?

  • aktiver Tagesablauf mit viel Bewegung
  • barfuß laufen
  • Gymnastikübungen wie z. B. Zehenspitzenstand, einbeiniger Zehenspitzenstand
  • spiraldynamische Fußübungen
  • BMI im Normalbereich, Abbau von Übergewicht
  • orthopädische Schuheinlagen
  • operative Entfernung von verwachsenen Mittelfußknochen (Koalitionen)
  • Vorsicht: Greifübungen sind ungeeignet, werden aber dennoch oft empfohlen

In ähnliche Richtung wie aktive Einlagen gehen spezielle Fußübungen, die auf dem Prinzip der Spiraldynamik beruhen. Bei der Spiraldynamik wird über die Wahrnehmung der dynamische Aufbau des Fußgewölbes aus Muskelaktivität, Sehnenspannung und knöchernen Komponenten gefördert.

Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook, Twitter oder Instagram

Orthopädische Gelenk-Klinik

Anfahrt zur Orthopädischen Gelenk Klinik in Freiburg

Orthopädische Gelenk-Klinik
EndoprothetikZentrum (EPZ), Zentrum für Fuß und Sprunggelenkschirurgie (ZFSmax)

Tel: (0761) 791170

Praxis Gundelfingen:
Alte Bundesstraße 58
79194 Gundelfingen

OP-Zentrum Freiburg:
Gundelfinger Straße 11
79108 Freiburg

anfrage@gelenk-klinik.de

Rehabilitation

Facharzt für Rehabilitation, Innere Medizin und Natur-heilkunde in Freiburg

Dr. med. Bernhard Dickreiter
Facharzt für Rehabilitation und Physikalische Therapie an der Gelenk-Klinik

PD Dr. med. habil Pawel Bak, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin

PD Dr. med. Pawel Bak
Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin

Zentrum für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie (ZFSmax)

Dr Thomas Schneider, Facharzt für Orthopädie in Freiburg

Dr. med. Thomas Schneider
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

 
Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Chirurgie in Freiburg Dr. med. Martin Rinio
Facharzt für Orthopädie
Chirurgie und Unfallchirurgie
 

Selbsthilfe bei Fersenschmerz

Dr. Thomas Schneider: Wenn die Ferse schmerzt.

Buch von Dr. Schneider mit Übungen zu Fersenschmerzen zur Selbsthilfe.