Orthopädische Gelenk-Klinik

MVZ Gelenk-Klinik
EndoProthetikZentrum
Alte Bundesstr. 58
79194 Gundelfingen
Tel: (0761) 55 77 58 0
Mail: patienten@gelenk-klinik.de

Elektroneurografie

Die Elektroneurografie ist eine diagnostische Methode zur Erkennung von Nervenschäden. Dafür platziert der Arzt Elektroden an zwei Stellen des zu untersuchenden Nerven oder über dem Nerven und dem versorgten Muskel. Nach elektrischer Stimulation können die Impulse des Nerven vor der potenziellen Schädigung und dahinter gemessen werden. Auf diese Weise kann der Arzt beurteilen, wie schwer ein Nerv geschädigt ist und welche Ursachen möglicherweise dahinterstecken. Vor allem bei Verdacht auf ein sogenanntes Nervenkompressionssyndrom (z. B. Karpaltunnelsyndrom) oder eine diabetische Neuropathie (Nervenschädigung als Folge von Diabetes) kommt die Elektroneurografie häufig zum Einsatz.

Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook, Twitter oder Instagram

Bitte ein Gelenk wählen

Anatomische Struktur
Schulterschmerzen Ellenbogenschmerzen Hand und Handgelenk Huefte Wirbelsäule Hand Fuss Sprunkggelenk und Schmerzen im Knöchel Knieschmerzen und Schmerzen im Knöchel

Jobportal des Gelenk-Klinik MVZ

Wir haben Spaß an unserer Arbeit und möchten dich daran teilhaben lassen. Für unsere Klinikerweiterung in 2019 suchen wir daher Verstärkung: