Orthopädische Gelenk-Klinik

MVZ Gelenk-Klinik
EndoProthetikZentrum
Alte Bundesstr. 58
79194 Gundelfingen
Tel: (0761) 55 77 58 0
Mail: patienten@gelenk-klinik.de

Rhizarthrose

Die Rhizarthrose (griech. rhiza „Wurzel und arthron „Gelenk“) ist der Verschleiß des Daumensattelgelenks. Die Knorpelveränderungen treten vor allem als Alterserscheinung auf und betreffen eher Frauen als Männer. Betroffene leiden meist unter Kraftverlust und Schmerzen im Daumenbereich, die beim Greifen oder bei Drehbewegungen auftreten. Der Beginn dieser Symptome verläuft meist schleichend und wird oft zunächst durch Morgensteifigkeit des Gelenks sichtbar. Die Ursachen sind noch nicht abschließend erforscht. Als wahrscheinlich gelten hormonelle Umstellungen (Wechseljahre), Übergewicht, Gelenkverletzungen oder Überlastung durch schwere körperliche Arbeit. Bevor eine Operation (z. B. Zerstörung der schmerzleitenden Nervenfasern oder Gelenkversteifung) in Betracht gezogen wird, versucht man die Rhizarthrose mit konservativen Mitteln zu behandeln. Dabei kommen beispielsweise Wärme- und Kältebehandlungen, entzündungshemmende Medikamente oder Kortison-Injektionen infrage.

Arthrose des Daumensattelgelenks (Rhizarthrose) und der Finger

Anatomie der Hand Die Rhizarthrose (Daumensattelgelenksarthrose) entsteht im Carpometacarpalgelenk zwischen dem großen Vieleckbein und dem Mittelhandknochen des Daumens, hier schwarz umkreist. Die Fingerarthrose (Heberdenarthrose) entsteht an allen anderen Fingergelenken der Hand. © bilderzwerg / fotolia

Fingerarthrose oder Daumensattelgelenksarthrose trifft Frauen 10-fach häufiger als Männer. Schwerarbeiter sind seltener betroffen als Menschen, die ihre Finger lediglich mittelschwer belasten. Bei rechtzeitiger Diagnose stehen wirksame Behandlungsmöglichkeiten für die Daumensattelgelenksarthrose und die Fingerarthrose zur Verfügung.

Handschmerzen und Anatomie der Hand

Hand Die Hand ist sehr komplex aus vielen Knochen, Sehnen und Muskeln aufgebaut. © peterschreiber.media, Fotolia

Keine Hand gleicht der anderen, nicht einmal die linke der rechten. Das Kleinkind lernt zuerst mit den Händen, indem es Dinge begreift und erfasst. Über die Hände treten wir in Kontakt mit der Umwelt – wir streicheln, befühlen und fassen an. Gehirn und Hand stehen in einem engen Zusammenhang. Da Handschmerzen und die Erkrankungen der Hand sehr verschieden sind, erfordern sie eine besondere Beachtung und spezielle Ausbildung des Arztes.

Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook, Twitter oder Instagram

Bitte ein Gelenk wählen

Anatomische Struktur
Schulterschmerzen Ellenbogenschmerzen Hand und Handgelenk Huefte Wirbelsäule Hand Fuss Sprunkggelenk und Schmerzen im Knöchel Knieschmerzen und Schmerzen im Knöchel

Jobportal des Gelenk-Klinik MVZ

Wir haben Spaß an unserer Arbeit und möchten dich daran teilhaben lassen. Für unsere Klinikerweiterung in 2019 suchen wir daher Verstärkung:

Orthopädische Gelenk-Klinik

Anfahrt zur Orthopädischen Gelenk Klinik in Freiburg

Orthopädische Gelenk-Klinik
EndoprothetikZentrum (EPZ), Zentrum für Fuß und Sprunggelenkschirurgie (ZFS)

Tel: (0761) 55 77 58 0

Praxis:
Alte Bundesstrasse 58
79194 Gundelfingen

OP-Zentrum:
Gundelfinger Straße 11
79108 Freiburg

patienten@gelenk-klinik.de

EndoProthethikZentrum (EPZ)

Beratung in der Gelenk-Klink

EndoProthethikZentrum (EPZ) Gelenk-Klinik

  • Geprüfte Qualität und Erfahrung mit über 200 Prothesen/Jahr
  • Geprüfte Aus- und Weiterbildung unserer Spezialisten
  • Qualität in Diagnose, Operation und Nachsorge
  • Geprüfte Beratung und Aufklärung unserer Patienten

Weiterlesen: EndoProthetikZentrum (EPZ)