Orthopädische Gelenk-Klinik

MVZ Gelenk-Klinik
EndoProthetikZentrum
Alte Bundesstr. 58
79194 Gundelfingen
Tel: (0761) 791170
Mail: patienten@gelenk-klinik.de

Chondrozyten

Hyaliner Gelenkknorpel unter dem Mikroskop Hyaliner Gelenkknorpel unter dem Mikroskop: Zur besseren Sichtbarkeit wurden die Chondrozyten (Knorpelzellen) angefärbt. © Ganimedes über Wikimedia.org

Chondrozyten ("Knorpelzellen") von griech. chondros „Knorpel“ und kytos „Zelle“ sind spezialisierte Zellen, die gemeinsam mit anderen Bestandteilen das menschliche Knorpelgewebe bilden. Die Knorpelzellen sind in der Lage, sich selbst zu teilen und leisten einen bedeutenden Anteil am Knorpelwachstum und Knorpelregeneration. So verfügen sie auch über die Fähigkeit, kleinere Knorpelschäden zu reparieren. Ist ein Gelenk durch Arthrose (Gelenkverschleiß) beschädigt, kann eine Transplantation von im Labor gezüchteten körpereigenen Chondrozyten ("Knorpeltransplantation") die Knorpeloberfläche wiederherstellen.

Kniearthrose (Gonarthrose): Gelenkerhalt bei Arthrose im Kniegelenk

Untersuchung der Kniearthrose durch Ultraschall Untersuchung der Kniearthrose: Ultraschall zeigt Schwellungen, Ergüsse und Entzündungszeichen bei aktivierter Kniearthrose. © Gelenk-Klinik

Kniearthrose (Gonarthrose) ist der Knorpelverschleiß im Kniegelenk. Bei fortgeschrittener Kniearthrose reiben die Knochen im Knie ohne schützende Knorpelschicht schmerzhaft aneinander. Die Kniearthrose ist neben der Hüftarthrose die häufigste Form der Arthrose (Knorpelverschleiß) beim Menschen.

Unsere komplex aufgebauten Kniegelenke sind besonders starken Belastungen durch das Körpergewicht ausgesetzt. Im Kniegelenk treffen Oberschenkelknochen (Femur), Kniescheibe (Patella) und Schienbein (Tibia) aufeinander. Sowohl die Gleitverbindung zur Kniescheibe als auch das Gelenk zum Schienbein mit seinen beiden Kammern kann von Arthrose betroffen sein.

Wenn Sie morgens bei den ersten Schritten Schmerzen verspüren oder das Kniegelenk nach dem Wandern oder Joggen häufig geschwollen und überwärmt ist und zusätzlich die Beweglichkeit abnimmt, sollten Sie Ihr Kniegelenk von einem orthopädischen Kniespezialisten untersuchen lassen.

Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook, Twitter oder Instagram

Orthopädische Gelenk-Klinik

Anfahrt zur Orthopädischen Gelenk Klinik in Freiburg

Orthopädische Gelenk-Klinik
EndoprothetikZentrum (EPZ), Zentrum für Fuß und Sprunggelenkschirurgie (ZFS)

Tel: (0761) 791170

Praxis Gundelfingen:
Alte Bundesstraße 58
79194 Gundelfingen

OP-Zentrum Freiburg:
Gundelfinger Straße 11
79108 Freiburg

anfrage@gelenk-klinik.de

Vortrag zu Kniearthrose

PD Dr. Bastian Marquaß PD Dr. med. habil. Bastian Marquaß

Moderne Behandlungen der Kniearthrose

Dienstag, 08. Februar 2022 um 19.30 Uhr