Knieschule: Übungen bei Kniearthrose Knieschule: Übungen bei Kniearthrose © Gelenk-Klinik

Als Kniearthrose (Gonarthrose) bezeichnet man die Abnutzung des Knorpels im Kniegelenk. Spätestens wenn die Gelenkflächen ungeschützt aufeinanderreiben, entstehen Knieschmerzen. Häufig gehen mit einer Arthrose im Knie schmerzhafte Entzündungsprozessen einher. Der Patient leidet unter Bewegungseinschränkungen und einer Versteifung des Kniegelenks.

Die folgenden Kniearthrose-Übungen wurden von erfahrenen Orthopäden und Physiotherapeuten der Gelenk-Klinik in Freiburg entwickelt. Die Übungen zur Dehnung, Kräftigung und Mobilisation des Kniegelenks eignen sich zur Vorbeugung von Knieschmerzen. Sie sollten die Knie-Übungen an 2 bis 3 Tagen pro Woche durchführen.

Übung 1: Knie bei herabhängendem Bein pendeln lassen

Diese Übung bewirkt ein “Auseinanderziehen” der Gelenkpartner (Schienbein und Oberschenkelknochen). Auf diese Weise wird das Gelenk schonend ohne Belastung der Gelenkflächen mobilisiert. Es kommt zudem zu einer Bildung und Verteilung von Gelenkschmiere.

Externer Inhalt von youtube.com

Zustimmen

Übung 2: Knie waagerecht ausstrecken und halten

Diese Übung kräftigt die Oberschenkelmuskulatur, die wichtig ist, um Schmerzen hinter der Kniescheibe oder Arthrose vorzubeugen.

Externer Inhalt von youtube.com

Zustimmen

Übung 3: Knie im Sitzen bei aufgelegter Ferse waagerecht durchdrücken

Diese Übung verbessert die Kniestreckung und stellt den Bewegungsradius nach eingeschränkter Beweglichkeit (z. B. nach Operationen) wieder her.

Externer Inhalt von youtube.com

Zustimmen

Übung 4: im Sitzen mit dem Fuß den "Boden wischen"

Mit dieser Übung verbessern Sie die Koordination des Kniegelenks und die Kniebeugung. Sie eignet sich bei Patellaspitzensyndrom, ausgeprägter Arthrose und nach Knieoperationen

Externer Inhalt von youtube.com

Zustimmen

Übung 5: Oberschenkelmuskel (Quadrizeps) dehnen

Diese Übung verbessert die Beweglichkeit des Kniegelenks, indem die vordere Oberschenkelmuskulatur gedehnt wird.

Externer Inhalt von youtube.com

Zustimmen

Übung 6: Ausfallschritt zur Kräftigung der vorderen Oberschenkelmuskulatur

Diese Übung kräftigt die vordere Oberschenkelmuskulatur und verbessert Koordination und Gleichgewicht.

Externer Inhalt von youtube.com

Zustimmen

Übung 7: mit dem Gymnastikball an der Wand rollen

Diese Übung kräftigt die Oberschenkelmuskulatur und entlastet das Gelenk bei Kniearthrose oder Patellaspitzensyndrom.

Externer Inhalt von youtube.com

Zustimmen

Übung 8: Kniebeugen

Kniebeugen kräftigen die Bein- und Gesäßmuskulatur und stärken den unteren Rücken. Achten Sie dabei unbedingt auf die im Video beschriebene korrekte Ausführung.

Externer Inhalt von youtube.com

Zustimmen

Übung 9: Dehnung des hinteren Oberschenkels

Diese Übung dehnt die Rückseite des Oberschenkels und verbessert die Beweglichkeit des Kniegelenks.

Externer Inhalt von youtube.com

Zustimmen

Übung 10: Moonwalk

Diese Übung verbessert das Gangbild und die Koordination der Beinmuskeln. Sie eignet sich bei Kniearthrose und Gangunsicherheiten

Externer Inhalt von youtube.com

Zustimmen

Übung 11: exzentrische Kräftigung der Wadenmuskulatur

Diese Übung kräftigt die Wadenmuskulatur. Sie eignet sich bei Kniearthrose und Kraftdefizit, z. B. nach Operationen.

Externer Inhalt von youtube.com

Zustimmen

Übung 12: Brücke bauen/Bridging

Diese Übung fördert die Kniestreckung (z. B. nach Operationen) durch Kräftigung der hinteren Bein- und Gesäßmuskulatur.

Externer Inhalt von youtube.com

Zustimmen

Übung 13: seitlicher Zug mit Theraband

Diese Übung stabilisiert das Knie und das Sprunggelenk. Sie eignet sich bei Kniearthrose, Gangunsicherheiten und “Wegknicken” des Knies nach innen.

Externer Inhalt von youtube.com

Zustimmen

Übung 14: Knie gegen Widerstand durchdrücken

Diese Übung kräftigt die Gesäßmuskulatur. Sie verbessert zudem die Bein- und Hüftstreckung und eignet sich daher besonders nach Knie- oder Hüftoperationen.

Externer Inhalt von youtube.com

Zustimmen

Übung 15: Ferse aufstellen und nach vorne beugen

Diese Übung dehnt die hintere Beinmuskulatur und verbessert die Kniestreckung beim Gehen.

Externer Inhalt von youtube.com

Zustimmen
Literaturangaben zu Kniearthrose
  • Becher, C., Huber, R., Thermann, H., Ezechieli, L., Ostermeier, S., Wellmann, M. et al. (2011). Effects of a surface matching articular resurfacing device on tibiofemoral contact pressure: results from continuous dynamic flexion-extension cycles. Archives of orthopaedic and trauma surgery, 131(3), 413–419.
  • Bretin, P., O'Loughlin, P. F., Suero, E. M., Kendoff, D., Ostermeier, S., Hüfner, T. et al. (2010). Influence of femoral malrotation on knee joint alignment and intra-articular contract pressures. Archives of orthopaedic and trauma surgery.
  • Chakravarty, E. F., Hubert, H. B., Lingala, V. B., Zatarain, E. & Fries, J. F. (2008). Long distance running and knee osteoarthritis. A prospective study. American journal of preventive medicine, 35(2), 133–138.
  • Felson, D. T. (2010). Arthroscopy as a treatment for knee osteoarthritis. Best practice & research. Clinical rheumatology, 24, 47–50.
  • Foroughi, N., Smith, R. & Vanwanseele, B. (2009). The association of external knee adduction moment with biomechanical variables in osteoarthritis: A systematic review. The Knee.
  • Kenawey, M., Liodakis, E., Krettek, C., Ostermeier, S., Horn, T. & Hankemeier, S. (2011). Effect of the lower limb rotational alignment on tibiofemoral contact pressure. Knee surgery, sports traumatology, arthroscopy.
  • Waller, C., Hayes, D., Block, J. & London, N. (2011). Unload it: the key to the treatment of knee osteoarthritis. Knee Surgery, Sports Traumatology, Arthroscopy, 1–7.
  • Zeni, J. A. & Higginson, J. S. (2010). Knee osteoarthritis affects the distribution of joint moments during gait. The Knee.
  • med. Alexander Rümelin, D. (2003). Kursbuch Arthrose: Gelenkerkrankungen effektiv vorbeugen und typgerecht behandeln. Südwest Verlag.