Orthopädische Gelenk-Klinik

MVZ Gelenk-Klinik
EndoProthetikZentrum
Alte Bundesstr. 58
79194 Gundelfingen
Tel: (0761) 55 77 58 0
Mail: patienten@gelenk-klinik.de

Orthopaedische Spezialisten für Schulter

Matrixtherapie bei Schulterarthrose und Schulterschmerzen

Behandlung einer Schulter mit der biomechanischen Stimulation (BMS) als Teil der ZRT®-Matrix-Therapie. © Gelenk-Klinik/Dr. Dickreiter

Physikalische Therapie: Die physikalische Therapie will die schmerzhafte Versteifung des Schultergelenks überwinden. Mehrere Therapieformen inklusive feuchter Wärme, wassergefiltertes Infrarotlicht (wIRA®) und Ultraschall werden dafür eingesetzt.

Physiotherapie: Die Physiotherapie bei Schulterarthrose schließt Dehnübungen und isometrische (auf Muskelanspannungen beruhende) Kräftigungsübungen mit ein. Die Herausforderung besteht oft darin, die anfänglichen Schmerzschwellen zu überwinden und den Patienten an die Übungen heranzuführen. In seltenen Fällen kann hier eine Steroidinjektion den nötigen Spielraum für das Training schaffen. Die Übungen sollen so gestaltet sein, dass der Patient sie auch zu Hause selbstständig durchführen kann.

ZRT®-Matrixtherapie bei Schulterarthrose:

Bei Schulterarthrose wird die ZRT®-Matrix-Therapie meist mit lösender und mobilisierender Manualtherapie kombiniert. In der Kombination haben die beiden Therapien die beste Wirksamkeit.

Die ZRT®-Matrix-Therapie kann die Arthrose der Schulter nicht direkt beeinflussen. Die Arthrosezerstörung des Knorpels ist nicht behandelbar. Jedoch sind die mit dem Arthroseschmerz einhergehenden Veränderungen der Muskelspannung und der Gelenk-Kapsel der ZRT®-Matrixtherapie zugänglich. Die Gelenk-Kapsel wird gelöst und die angespannte (kontrakte) Muskulatur wird wieder normalisiert. Die bei der ZRT®-Matrixtherapie verwendeten Therapieformen sind folgende:

So hat die ZRT® Matrixtherapie Einfluss auf einen der wichtigen Erkrankungsmechanismen bei der Schulterarthrose: Das Verschieben des Oberarmkopfes (Subluxation)aus der Gelenkpfanne (Glenoid) durch eine kontrakte Muskulatur und eingeengte Gelenkkapsel heraus an den hinteren Pfannenrand wird vermieden. das Schultergelenk wird dadurch in der normalen Position stabilisiert und das Fortschreiten der Arthrose gehemmt. Schmerzhafte reflektorische Muskel-Verspannungen als Reaktion auf den Arthroseschmerz werden abgebaut.

Bewertung: 
Eigene Bewertung: Keine. Durchschnittlich 4.5 (2 votes)
Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook oderTwitter

FOCUS-Empfehlung

Focus Empfehlung zu Orthopäden in Freiburg Gundelfingen

Bitte ein Gelenk wählen

Anatomische Struktur
SchulterschmerzenEllenbogenschmerzenHand und HandgelenkHuefteWirbelsäuleHandFussSprunkggelenk und Schmerzen im KnöchelKnieschmerzen und Schmerzen im Knöchel

Jobportal des Gelenk-Klinik MVZ

Wir haben Spaß an unserer Arbeit und möchten dich daran teilhaben lassen. Für unsere Klinikerweiterung in 2019 suchen wir daher Verstärkung:

Orthopädie der Schulter

Prof. Dr. Sven Ostermeier, Facharzt für Orthopaedie in Freiburg

Prof. Dr. med. Sven Ostermeier

Facharzt für Orthopädie

 
PD. Dr. med. Bastian Marquaß, Facharzt für Orthopädie in Freiburg

PD. Dr. med. Bastian Marquaß Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

 

EndoProthethikZentrum (EPZ)

Beratung in der Gelenk-Klink

EndoProthethikZentrum (EPZ) Gelenk-Klinik

  • Geprüfte Qualität und Erfahrung mit über 200 Prothesen/Jahr
  • Geprüfte Aus- und Weiterbildung unserer Spezialisten
  • Qualität in Diagnose, Operation und Nachsorge
  • Geprüfte Beratung und Aufklärung unserer Patienten

Endocert Logo Endpoprothetikzentrum

Weiterlesen: EndoProthetikZentrum (EPZ)