Orthopädische Gelenk-Klinik

MVZ Gelenk-Klinik
EndoProthetikZentrum
Alte Bundesstr. 58
79194 Gundelfingen
Tel: (0761) 791170
Mail: patienten@gelenk-klinik.de

Fersenschmerzen seitlich: Ursachen, Symptome und Therapie

Fersenschmerzen seitlich

Mögliche Ursachen für Fersenschmerzen seitlich:

Zwei Erkrankungen, welche die nervöse Versorgung des Fußes mit sensiblen Reizen betreffen, können zu seitlichen Fersenschmerzen führen: die Einengung (Kompression) des Schienbeinnervs (Tarsaltunnelsyndrom) und die Baxter-Neuropathie. Sekundär können seitliche Fersenschmerzen entstehen, wenn Bänder, Sehnen und Knochen durch Ausweichbewegungen und Schonhaltungen übermäßig belastet werden.

Tarsaltunnelsyndrom: Reizung oder Schädigung des Schienbeinnervs (Nervus tibialis)

Symptome des Tarsaltunnelsyndroms:

  • Individuelle Schmerzsymptomatik: Fersenschmerzen nachts und in Ruhe, ausstrahlende Fersenschmerzen in Fuß und Unterschenkel, plötzlich einschießende Schmerzen
  • Fersenschmerzen seitlich hinter dem Innenknöchel
  • Gefühl von "Ameisenlaufen"
  • Brennende Fuß- und Fersenschmerzen
  • Taubheitsgefühl der Fußsohle

Im Tarsaltunnel, der sich zwischen einem Fußinnenband (Ligamentum laciniatum) und dem Sprungbein (Talus) befindet, läuft der Schienbeinnerv. Beim Tarsaltunnelsyndrom ist dieser Kanal im inneren (medialen) Bereich des Fußes verengt.

Die Beschwerden des Tarsaltunnelsyndroms sind oft von Patient und Arzt schwer zu deuten und unterscheiden sich individuell.

Anatomische Lage des Tarsaltunnels Verschiedene Nerven verlaufen im Tarsaltunnel und versorgen die Fußsohle. Die Gefühlswahrnehmung der Fußsohle ist wichtig für die Steuerung des Gleichgewichts und den aufrechten Gang. © Dr. Thomas Schneider

Die Enge im Tarsaltunnel kann durch Schwellung und Flüssigkeitsansammlungen (Ödeme) nach Unfällen, Diabetes, Arthritis oder Arthrose im Sprunggelenk aufgrund von Fußfehlstellungen hervorgerufen werden. Bildgebende Untersuchungen, ein Nervenleit- oder Muskelfunktionstest sowie das Patientengespräch geben dem Arzt wichtige Hinweeise auf die exakte Ursache des Tarsaltunnelsyndroms.

Was tun bei Tarsaltunnelsyndrom?

  • Schuheinlagen und Sprunggelenksorthesen zur Entlastung
  • Physiotherapeutische Übungen zur Kräftigung der Muskeln in Fuß und Schienbein
  • Abschwellende und entzündungshemmende Medikamente aus der Gruppe der NSAR
  • Bei schweren Entzündungsprozessen Kortisoninjektion

Einengung des Baxter-Nervs (Baxter-Neuropathie)

Symptome der Baxter-Neuropathie:

  • Relativ unspezifische Schmerzen an Fuß und Ferse
  • Fersenschmerzen seitlich hinter dem Innenknöchel und am Längsgewölbe des Fußes
  • Missempfindungen (Parästhesien) an Fuß und Ferse
  • Belastungsabhängige Fersenschmerzen
  • Anlaufschmerz nach längeren Pausen oder morgens nach dem Aufstehen

Die Einengung des Baxter-Nervs zählt wie das Tarsaltunnelsyndrom zu den Nervenkompressionssyndromen und wird nicht selten bei Laufsportlern beobachtet. Der Baxter-Nerv ist ein Seitenast des Schienbeinnervs (Nervus tibialis) und seine Reizung kann chronische Nervenschmerzen (Neuralgie) in der Ferse verursachen.

Direkt lässt sich eine Baxter-Nerv-Einengung nicht auf Röntgen- oder MRT-Aufnahmen nachweisen. Eventuell erkennt der Orthopäde Begleiterkrankungen wie eine Fußfehlstellung oder eine Sprunggelenksarthrose. Manchmal stellt sich eine Baxter-Neuropathie im CT dar.

Nerven des Fußes Die Abbildung zeigt die Versorgung des Fußes mit Nerven von der Fußsohle aus betrachtet. Die Einengung von Fußnerven kann Fersenschmerzen auslösen und wird als Nervenkompressionssyndrom bezeichnet. Hierzu gehören das Tarsaltunnelsyndrom und die Baxter-Neuropathie. © Viewmedica

Was tun bei Baxterneuropathie?

  • Abschwellende und entzündungshemmende Medikamente aus der Gruppe der NSAR
  • Schuheinlagen und Wahl dicker Schuhsohlen zur Dämpfung der Erschütterungen beim Laufen
  • Injektion von Kortison zur Hemmung des Entzündungsprozesses
  • Selten operativer Eingriff mit Erweiterung der Engstelle
Folgen Sie der Gelenk-Klinik auf Facebook, Twitter oder Instagram

Orthopädische Gelenk-Klinik

Anfahrt zur Orthopädischen Gelenk Klinik in Freiburg

Orthopädische Gelenk-Klinik
EndoprothetikZentrum (EPZ), Zentrum für Fuß und Sprunggelenkschirurgie (ZFS)

Tel: (0761) 791170

Praxis Gundelfingen:
Alte Bundesstraße 58
79194 Gundelfingen

OP-Zentrum Freiburg:
Gundelfinger Straße 11
79108 Freiburg

OP-Zentrum Gundelfingen:
Alte Bundesstraße 29
79194 Gundelfingen

anfrage@gelenk-klinik.de

Seminar "Gesunde Füße"

Stabilisierende Übungen zu den Aussenbändern des Fußgelenks

Halbtageskurs für Patienten - Aktivprogramm für schmerzfreie Füße.

"Fehlbelastungen mit Übungen zu Hause selbst beheben"

Termine
  • 28. Jan 2021
  • 25. Mär 2021
  • 20. Mai 2021

Zeit:
9:00-13:00 Uhr

Seminar Anmeldung

Zentrum für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie (ZFS)

Dr Thomas Schneider, Facharzt für Orthopädie in Freiburg

Dr. med. Thomas Schneider
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

 
Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Chirurgie in Freiburg Dr. med. Martin Rinio
Facharzt für Orthopädie
Chirurgie und Unfallchirurgie
 

Selbsthilfe bei Fersenschmerz

Dr. Thomas Schneider: Wenn die Ferse schmerzt.

Buch von Dr. Schneider mit Übungen zu Fersenschmerzen zur Selbsthilfe.